Bahnhofsviertel: SOUVENIR Frankfurt

Update:
Souvenir Frankfurt ist umgezogen. Neue Adresse: Zeilgalerie, Ebene 3.

Gewöhnlich geht man an Souvenirläden zielstrebig vorbei. Oft zu Recht. Die Auswahl ist zu bunt, zu kitschig und zu billig – zumindest, was die Qualität betrifft. Nichts, das man sich gerne in die eigene Wohnung stellen würde.

Das komplette Gegenteil gibt es bei „Souvenir Frankfurt“. Besondere Andenken, die auch für die Bewohner der eigenen Stadt interessant sind. Produkte, die eine Geschichte erzählen und eine enge Verknüpfung zu Frankfurt haben!

Ursprünglich war der Concept Store in der Kaiser Passage – mitten im Bahnhofsviertel – nur als Übergangslösung gedacht. Mittlerweile fühlen sich die Betreiber dort allerdings so wohl, dass der Laden zur Dauereinrichtung werden soll.

Zusammen mit anderen Vereinen, Firmen & Locations (beispielsweise dem Kunstverein basis oder dem Co-Workingspace Kaiser 79) ist er bereits jetzt ein Teil der Vorreiter, die das vielfältige, sehenswerte Bahnhofsviertel wieder jenseits von Schmuddel und Rotlicht für alle Bewohner und Besucher der Stadt attraktiv machen und den Raum kreativ und zeitgemäß nutzen.

„Souvenir Frankfurt“ ist dabei gleichzeitig Shop & Ausstellung. Außerdem finden in regelmäßigen Abständen wechselnde Veranstaltungen statt, bei denen auch weitere der Ladengeschäfte in der Passage bespielt werden. Weitere aktuelle Informationen dazu gibt es auf der Facebook-Page.

Ideen für eigene Frankfurt-Souvenirs können ebenfalls eingereicht werden – und werden, wenn Idee & Produkt gut und in ausreichender Zahl vorhanden sind, im Laden auf Komissionsbasis zum Verkauf angeboten.

Souvenir Frankfurt
Kaiser Passage, Laden 29
Frankfurt, Kaiserstrasse 62-64

Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on Pinterest

Kommentar schreiben