The Hochhäuser

Frankfurt – The Hochhäuser.

Einige unserer Lieblingshochhäuser in Frankfurt. – In einer handlichen Polaroid-Serie.

Es hat zwar zu jeder Menge erstaunten Blicken geführt, aber viel Spaß gemacht, einen Tag lang quer durch die Stadt zu ziehen und die Gebäude per Polaroid mit ihren charakteristischen Merkmalen festzuhalten.

Vorteil der leicht antiquierten Foto-Technik: Man muss an die Hochhäuser wirklich nah ran, geht durch Gassen, die man sonst nie betritt und beschäftigt sich sehr genau mit den Blickwinkeln, die sich von der Straße aus bieten.


Commerzbank Tower (1997)
Architekt: Sir Norman Foster | 259m


Main Tower (1998)
Architekten: Schweger & Partner | 200m


Opernturm (2009)
Architeken: Christoph Mäckler Architekten | 168 m


Silver Tower (1978)
Architekten: Beckert & Becker | 167 m


Westend Gate/Marriott (1976)
Architekt: Siegfried Hoyer/Richard Heil | 162 m


Schweizer National (1964)
Architekt: Max Meid / Helmut Romeick | 57 m


Westend Duo (2006)
Architekten: KSP Engel & Zimmermann | 96 m


Japan Center (1996)
Architekten: Ganz & Rolfes | 115 m


Palais Quartier (2009)
Architekten: KSP Engel & Zimmermann | 125 m


Westhafen Tower (2003)
Architekten: Schneider & Schumacher | 99 m

Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on Pinterest