• Sullivan
  • Sullivan
  • Sullivan
  • Sullivan
  • Sullivan

Alles, was eine Bar braucht – Sullivan

Sullivan hat alles, was eine gute Bar braucht. Zunächst wären das natürlich hervorragende Drinks. Hinzu kommen genauso gute Sandwiches und eine Auswahl an weiterem großen und kleinen Bar-Food. Und das alles in sehr schöner, dunkler Bar-Atmosphäre, die den Alltag draussen vor der Tür lässt.

Die zentrale Lage der Bar ist mal gut, mal weniger gut. – Weniger gut dann, wenn alle Banker im Umkreis Feierabend machen und die Bar auschschließlich von Männern auschließlich in Anzügen bevölkert ist. Das legt sich zu späterer Stunde aber schnell wieder und auch Samstag-Abends, nach dem Herumsträunen in der Stadt, ist das Sullivan ein guter Anlaufpunkt für ein erstes Bier oder einen Cocktail. Dann läuft zwar meistens Fußball, aber auch das kann ja von Interesse sein – und geht später sowieso fließend in gute Musik und einen gediegenen Bar-Abend über.

Die Karte bietet alle Klassiker einer American-Bar – und außerdem eine schöne Auswahl an „Forgotten Drinks“. Nur für einen Snack vorbeizukommen lohnt sich ebenfalls.

Im Sommer kann man draussen sitzen und das ganze Treiben Bahnhof-Innenstadt-und-zurück bei einem kühlen Getränk an sich vorbeiziehen lassen.

So oder so: Sullivan ist eine Empfehlung wert.

Sullivan
Frankfurt, Kaiserstraße 12

Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on Pinterest