Alle Beiträge in Stadtteile/Plätze

Was fehlt in Frankfurt?

Das Meiste ist in hier genau so, wie es sein sollte. Warum Frankfurt großartig ist, hatten wir ja hier schon mal ein wenig beschrieben.

Ein paar Sachen vermissen wir allerdings doch. Nicht Alles ist gleich wichtig. Aber ein paar Dinge würden Frankfurt noch ganz gut stehen Mehr …

THIS IS FRANKFURT: Palmengarten

THIS IS … schöner Platz zum Entspannen & Herumlungern. Leider aber nur gegen Eintritt. Mehr …

This is Frankfurt: Römer

THIS IS … Zickzack.

THIS IS FRANKFURT: Nordend

THIS IS … Nordend.

This is Frankfurt: Turmpalast

THIS IS … Detektei.

Übrigens leuchtet die Neon-Reklame exakt im 10-Sekunden-Takt. Es hat ziemlich lange gedauert und einige Versuche gebraucht, bis ich die Anzeige fotografiert hatte, während sie AN war.

This is Frankfurt: Bethmannpark

THIS IS … chinesisch in Frankfurt.

Foto: (CC) chrishimself

Esel, Habsburgerallee

Zu den heimlichen Sehenswürdigkeiten von Frankfurt gehören auch die netten Esel auf dem Wandmosaik „Einzug in Jerusalem“, dass sich über die gesamte Länge der U-Bahn-Station Habsburgerallee erstreckt. Mehr …

This is Frankfurt!

Mehr …

Berger Straße: Bethmannpark

Ich habe den Bethmannpark ziemlich spät entdeckt, weil mich zunächst die Mauern um das Grundstück und die Öffnungszeiten abgeschreckt haben. Es entsteht schnell der Eindruck, dass es sich um ein Privatgrundstück handelt. Aber dem ist nicht so – der Park ist ganzjährig bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet.

Der kleine Park bietet jede Art von Unterhaltung. Man kann frisch verheirateten Ehepaaren dabei zusehen, wie sie ihre Hochzeitsfotos machen lassen. Man kann sich mit Senioren über Krankheiten unterhalten. Man kann in Ruhe Zeitung lesen. Man kann Paare dabei belauschen, wie sie sich streiten. Man kann älteren Herren beim Schachspielen zusehen. Man kann entspannen.

Man sollte nur nicht auf die Idee kommen im Park eine Pizza essen zu wollen. Es könnte passieren, dass man von einem Vogel angeschissen wird.

Bethmannpark
Frankfurt, Berger Straße 12

Fein am Main ist da!

Nach längerer Vorbereitung startet nun – noch pünktlich im Januar – „Fein am Main“!

Die Idee dazu ist bereits im letzten Jahr gereift.
Wir lieben Frankfurt! Schon im Bildbunt-Blog haben sich daher von ganz alleine Artikel rund um die Stadt und das Leben hier gehäuft. Es gab Beiträge zu kulturellen Veranstaltungen, Ausstellungen – und natürlich die Stammtisch-Berichte, die empfehlenswerte Locations vorgestellt haben. Vieles, was wir aber ebenfalls gerne gezeigt, beschrieben oder besprochen hätten, passte einfach nicht richtig in den Rahmen. Mehr …